Die FDP.Die Liberalen Bremgarten haben am 5. November nominiert:

Nachfolger von Dominique Folletête im

Gemeinderat wird Peter Magnaguagno


Für die Wahl als Gemeindepräsident

vom 30. November 2014 unterstützen die

FDP.Die Liberalen die Kandidatur von

Andreas Kaufmann


Rücktritt von Gemeindepräsident Dominique Folletête (FDP)

Am 22. Oktober ist Dominique Folletête aus gesundheitlichen Gründen per sofort aus seinem Amt zurückgetreten.

Die FDP.Die Liberalen Bremgarten b. Bern werden an der Parteiversammlung vom 5. November

- eine/n Kandidaten/in für die Wahl des Gemeindepräsidiums nominieren

- eine/n Ersatzkandidaten/einer Ersatzkandidatin für den Gemeinderat nominieren.


Medienmitteilung des Gemeinderats Bremgarten bei Bern

Rücktritt von Dominique Folletête als Gemeindepräsident von Bremgarten b. Bern

Bremgarten b. Bern, 22. Oktober 2014. – Dominique Folletête, Gemeindepräsident von Bremgarten bei Bern, tritt aus gesundheitlichen Gründen per sofort von seinem Amt zurück. Seit 2008 war Folletête Gemeindepräsident, seit 2004 Mitglied des Gemeinderates. In den nächsten Tagen wird Folletête die Geschäfte der amtierenden Vizepräsidentin des Gemeinderates Bremgarten, Barbara Dätwyler, übergeben.

Der Gemeinderat bedauert den Rücktritt von Dominique Folletête und wünscht ihm auch auf diesem Weg gute Genesung.


Rücktrittserklärung

„Ich habe dem Präsidenten der Gemeindeversammlung der Einwohnergemeinde Bremgarten b. Bern, sowie der Vizepräsidentin des Gemeinderates gestern Abend meinen Rücktritt mitgeteilt. Der Rücktritt erfolgt per sofort, aus gesundheitlichen Gründen. Ich bin zuversichtlich, dass ich diese gesundheitlichen Probleme mit mehr Ruhe und mehr Zeit für mich in den Griff bekommen werde.

Ich bedaure, meine zweite Amtszeit nicht mit voller Kraft zu Ende führen zu können. Dankbar blicke ich auf die letzten zehn Jahre zurück, während denen mir meine Ämter als Gemeinderat und Gemeindepräsident bis vor Kurzem viel Freude bereitet haben. Dank guter Zusammenarbeit im Gemeinderat und in den Kommissionen, dank der ausgezeichneten Unterstützung der Gemeindeverwaltung und dank des freiwilligen Engagements zahlloser Bürgerinnen und Bürger hat Bremgarten sein Leitbildziel einer hohen Lebens- und Wohnqualität in den wesentlichen Bereichen erreicht. Das Dorf darf sich in der Region einer Vorbildfunktion rühmen. Darauf dürfen wir alle stolz sein.

Ich wünsche mir, dass Bremgarten das Erreichte bewahren und sorgfältig ausbauen kann, sofern es seine Finanzen erlauben. Getreu meiner Überzeugung, die meine Wählerinnen und Wähler mit mir teilen, gibt es ohne einen gesunden Finanzhaushalt in einer Gemeinde kein Gedeihen. In diesem Sinne wünsche ich unserem Bremgarten für die Zukunft alles Gute.

 Dominique Folletête

Gemeindepräsident Bremgarten b. Bern


Würdigung des Wirkens von Gemeindepräsident Dominique Folletête

Der Gemeinderat hat mit Betroffenheit und Bedauern vom sofortigen Rücktritt von Gemeindepräsident Dominique Folletête aus gesundheitlichen Gründen Kenntnis genommen.

Dominique Folletête hat sich als Gemeinderat und Gemeindepräsident insgesamt 10 ¾ Jahre für das Wohl der Bevölkerung von Bremgarten eingesetzt. Von 2004 – 2007 hat er 4 Jahre das Ressort Finanzen, Steuern und Liegenschaften geleitet. Per 1. Januar 2008 ist er als Gemeindepräsident von Bremgarten gewählt und bei den Gemeindewahlen Ende 2011 für die Legislaturperiode 2012 – 2015 wiedergewählt worden.

In den 6 ¾ Jahren als Gemeindepräsident der Gemeinde Bremgarten bei Bern hat er sich sehr stark für alle Belange und Geschäftsbereiche der Gemeinde engagiert und sein grosses Knowhow in verschiedene Verhandlungen und Sitzungen eingebracht. Namentlich gesunde Gemeindefinanzen mit einer moderaten Steueranlage und ein Abbau von Schulden sowie eine nachhaltige Investitionsplanung waren für ihn wichtige Anliegen. Die Umsetzung des Gemeinde-Leitbildes mit verschiedenen Massnahmen wurde von ihm konsequent vorangetrieben.

Einzelne Projekte, wie die Neustrukturierung des Bildungsressorts, die Realisierung der Alterswohnungen und des Neubaus der Kindertagesstätte an der Chutzenstrasse, die Verselbstständigung des Alters- und Pflegeheimes waren wichtige Meilensteine seiner Arbeit.

Dominique Folletête hat im Gemeinderat die Freisinnig-Demokratische Partei vertreten. Die FdP wird eingeladen, für die Ersatzwahl von Dominique Folletête als Gemeinderat einen Wahlvorschlag einzureichen. Ob Neuwahlen für das Gemeindpräsidium bis Ende der laufenden Legislatur, d.h. bis 31. Dezember 2015, notwendig sind, ist Gegenstand rechtlicher Abklärungen.

In der Zwischenzeit wird Vize-Gemeindepräsidentin Barbara Dätwyler ad interim die präsidialen, repräsentativen Aufgaben wahrnehmen wie auch die Geschäfte des Ressorts Präsidiales und Kultur übernehmen.

Die Geschäftserledigung wird zusammen mit der Verwaltung in gewohnter Weise speditiv und umfassend erfolgen.

Bremgarten bei Bern, 22. Oktober 2014                                 Gemeinderat Bremgarten bei Bern